erste Scheunenprobe - 04.09.2020

Wir haben wieder ein Dach über dem Kopf!

 

Nach mehreren Wochen der Proben im Freien fand nun unsere erste Scheunenprobe statt.

 

Unser Ausbildungs- und Jugendorchester konnte noch das letzte Tageslicht ausnutzen, während das große Orchester dank der aufgestellten Scheinwerfer auch nach Sonnenuntergang noch die Noten perfekt erkennen konnte.

 

Dank des wesentlich besseren Klangs und der gut besuchten Proben gingen alle Musikerinnen und Musiker mit einem Lächeln im Gesicht nach Hause. Ein ganz herzliches

 

Dankeschön an Guido Pusch für sein großzügiges Angebot, die Scheune regelmäßig musikalisch nutzen zu dürfen bis wir wieder innen proben können.

Es geht wieder weiter!

Lieber Musiker/innen, liebe Förderer und Freunde des Musikvereins,

der Musikverein probt wieder.

Am Freitag, den 12.06.2020, haben wir unsere erste "Freiluft-Probe" durchführen können und uns sehr gefreut wieder gemeinsam musizieren zu können.

Die After-Show-Party 2020

Nach vielen Wochen fleißiger Probenarbeit und einem gelungenen Konzert war es wieder Zeit zum Feiern. So trafen sich auch in diesem Jahr alle aktiven Musikerinnen und Musiker des Musikverein Marienrachdorf  am 31. Januar zu einer After-Show-Party. Hier konnte bei schöner Musik, abwechslungsreichen Spielen und einem reichhaltigen Büffet ein unterhaltsamer Abend in guter Stimmung verbracht werden. Wie jedes Jahr gab es für alle aktiven Mitglieder ein kleines Geschenk. Alle Beteiligten  hatten sehr viel Spaß.

Wir freuen uns immer über neue Musikerinnen und Musiker. Unser Ausbildungsorchester probt jeden Freitag um 18:00 Uhr, unser Jugendorchester um 18:30 Uhr und das Orchester um 19:45 Uhr in der Mehrzweckhalle Marienrachdorf.  Jeder Interessierte ist hierzu herzlich willkommen und kann sich gerne für weitere Informationen bei unserer Jugendleiterin Nadine Bongard (02626-3649113) melden.

Weitere Informationen rund um den Musikverein Marienrachdorf finden Sie auch auf unserer Homepage: www.mvm-1977.de

Das Neujahrskonzert 2020

Am 25. Januar 2020 veranstaltete der Musikverein Marienrachdorf sein alljährliches Neujahrskonzert in der Mehrzweckhalle Marienrachdorf und erfreute sich an einer vollbesetzten Konzerthalle. Hierbei stellten auch in diesem Jahr alle drei Orchester ihr Können unter Beweis. 

Eröffnet wurde der Konzertabend durch das Ausbildungsorchester mit dem „Bi-Ba-Butzemann“ unter der Leitung von Alexandra Diedrich. Die jungen Musikerinnen und Musiker proben jetzt seit acht Monaten gemeinsam und hatten an diesem Abend ihren ersten öffentlichen Auftritt. Mit „We will rock you“ konnten sie das begeisterte Publikum zum Mitmachen animieren.

Anschließend musizierten Ausbildungs- und Jugendorchester gemeinsam und erfreuten die Zuschauer mit den Titeln „ Pirates of the caribbean“ und „Raiders March“. 

Hierauf tauschten die Kinder die Plätze mit den Musikerinnen und Musikern des Jugendorchesters, die das Publikum mit den Titeln „The magnificent seven“, „Hello“ und „Thunder“ in den Bann zogen. 

Die eingeforderte Zugabe wurde natürlich gerne gewährt. Und so endete der erste Teil des Konzertes mit allen Orchestern gemeinsam auf der Bühne und dem Titel „Möge die Straße“, gesanglich untermalt von Kyra Odenthal. Unter großem Applaus verabschiedeten sich alle Musikerinnen und Musiker in die Pause.

Nach einer kurzen Pause begann der zweite Teil des Konzertabends. Unter dem Motto „Wahre Schätze - eine musikalische  Schnitzeljagd durch Marienrachdorf “  wurden die Zuschauer vom großen Orchester unter der Leitung von Alexandra Diedrich mit musikalischen Leckerbissen verwöhnt. Im Rahmen einer virtuellen Schnitzeljagd durch Marienrachdorf wurde das Publikum von Musikerinnen aus dem Ausbildungsorchester durch das Programm geführt.

Zu Beginn erklang der schwungvolle „The Police Academy March“ der gleichnamigen Serie, gefolgt von der wunderschönen Ballade „Leningrad“ von Billy Joel, die im Saal für Gänsehaut sorgte. Im Anschluss entführte der Musikverein die Zuschauer nach Irland und zauberte mit „Lord of the Dance“ dramatische, energiereiche aber auch sehr gefühlvolle irisch-keltische Musik nach Marienrachdorf. Es folgte die abwechslungsreiche Polka „Ein halbes Jahrhundert“ und mit „Marsch-Konfetti“, einem witzigen Medley aus fast 30 verschiedenen Märschen, konnte der Musikverein mit vielen Showeffekten incl. Konfetti-Kanonen für einen furiosen Abschluss des zweiten Konzertteils sorgen.

Mit „Uptown Funk!“ begann der letzte Teil des Abends, gefolgt von „Choral and Rock-Out“ und der Filmmusik „Selections from the Polar Express“, die musikalisch eine Reise mit dem Zug zum Nordpol erstehen ließ. Auch das Medley „Udo Jürgens live“ sorgte für Begeisterung unter den Zuschauern und lud zum Mitmachen ein. Den krönenden Abschluss des Konzertes bildete der „Steigermarsch“, der die Hymne der Bergarbeiter verarbeitete.

Die vom Publikum eingeforderten Zugaben „Don’t stop me now“ und „Eye of the tiger“ wurden mit dem Jugendorchester gemeinsam vorgetragen und durch das Ausbildungsorchester festlich mit Leuchtwedeln begleitet. Schließlich hielt es keinen der Zuschauer mehr auf den Stühlen, und der Applaus wollte auch nach der dritten Zugabe nicht abreißen. In gemütlichem Beisammensein ließen Musiker und Besucher den erfolgreichen Abend ausklingen.

Weihnachtsfeier der Senioren

Zur alljährlichen Weihnachtsfeier der Senioren spielte auch in diesem Jahr wieder der Musikverein Marienrachdorf  auf. Bei dieser Gelegenheit traten Musikerinnen und Musiker aller Abteilungen des Musikvereins gemeinsam auf und unterhielten mit weihnachtlichen Klängen. Die vorgetragenen Stücke luden zum Mitsingen ein und schafften eine weihnachtliche Atmosphäre. 

Weihnachtsmarkt 2019

Auch in diesem Jahr fand am Samstag, den 30. November der traditionelle Weihnachtsmarkt in Marienrachdorf statt. Die Musikerinnen und Musiker des Jugendorchesters musizierten bei dieser Gelegenheit  gemeinsam mit dem Orchester des Musikverein  Marienrachdorf  und unterhielten  mit weihnachtlichen  Klängen. So konnte eine stimmungsvolle Atmosphäre geschaffen werden. Alle Beteiligten hatten viel Freude daran.

Dorffest 2019

Auch in diesem Jahr sorgte das Jugendorchester des Musikvereins Marienrachdorf unter der musikalischen Leitung von Alexandra Diedrich am Dorffest für musikalische Unterhaltung. In der Mehrzweckhalle hatten die jungen Musikerinnen und Musiker wieder die Gelegenheit gemeinsam zu musizieren und Ihr Können zu Gehör zu bringen. Im Anschluss ließ das Orchester des Musikvereins Marienrachdorf  ein breites Repertoire an Blasmusik erklingen.

675 Jahre Brückrachdorf

Anlässlich der Jubiläumsfeier „675 Jahre Brückrachdorf“ spielte der Musikverein Marienrachdorf am vergangenen Wochenende zum Frühschoppen auf. Mit viel Freude am gemeinsamen Musizieren sorgten die Musikerinnen und Musiker für ca. 90 min. mit einem abwechslungsreichen Repertoire für beste musikalische Unterhaltung und begeisterten Ihre Zuhörer. 

Kirmes 2019

Am Sonntag, den 23.06.2019, sorgte das Jugendorchester des Musikverein Marienrachdorf  unter der Leitung von Alexandra Diedrich für die musikalische Unterhaltung. Im voll besetzten Kirmeszelt hatten die jungen Musikerinnen und Musiker viel Freude ihr Können zu Gehör zu bringen und begeisterten hierbei ihre Zuhörer mit ihrem Repertoire. Im Anschluss spielte das Orchester des Musikverein Marienrachdorf  auf und verabschiedete sich hiermit in die Sommerferien. 

 

Neustart Ausbildungsorchester

Der Musikverein Marienrachdorf freut sich über sieben neue Musikerinnen und Musiker, die uns künftig musikalisch unterstützen werden.  Bereits am 17. Mai wurde mit ihnen das Ausbildungsorchester wieder neugestartet. Mit Querflöte, Saxophon, Klarinetten und Schlagzeug kann in kleiner Runde ein gemeinsamer Klang erarbeitet werden und die Freude am gemeinsamen Musizieren erfahren werden.

Unser Ausbildungsorchester probt jeden Freitag um 18:00 Uhr, unser Jugendorchester um 18:30 Uhr und das Orchester um 19:45 Uhr in der Mehrzweckhalle Marienrachdorf.  Jeder Interessierte ist hierzu herzlich willkommen und kann sich gerne für weitere Informationen bei unserer 1. Vorsitzenden  Anja Scherer (0163-8144512) melden. Wir freuen uns auf euch!

 

Das Backesfest

Auch in diesem Jahr veranstaltete der Musikverein Marienrachdorf an Christi Himmelfahrt (Vatertag) das traditionelle Musik- und Backesfest in Marienrachdorf und konnte sich bei strahlendem Sonnenschein über viele Besucher freuen. Für die musikalische Unterhaltung sorgten der Musikverein Sessenhausen und das Jugendorchester des Musikverein Marienrachdorf. 

Ein ganz großes Dankeschön möchten wir an alle Helfer richten, die durch Ihre tatkräftige Unterstützung dieses Backesfest möglich gemacht haben.

Vielen Dank für die Hilfe beim Brotbacken, alle Kuchenspenden, die Unterstützung bei den Diensten, die musikalische Gestaltung sowie für alle helfenden Hände beim Auf- und Abbau.

 

Vereinsausflug 2019

Gut gelaunt starteten am 11. Mai die Musikerinnen und Musiker aus allen Abteilungen des Musikverein Marienrachdorf  zu einem gemeinsamen Ausflug nach Hachenburg. Ziel war das Bowlingzentrum, in dem alle Beteiligten zwei schöne Stunden in guter Stimmung verbrachten. Anschließend konnten sich die Musikerinnen und Musiker in geselliger Runde stärken. Alle Teilnehmer hatten viel Spaß.

Besuch der Grundschule Marienrachdorf

Am 11. April besuchte der Musikverein Marienrachdorf die 3. und 4. Klasse der Grundschule Marienrachdorf. Nach einem gemeinsamen Musikstück wurden die einzelnen Instrumente vorgestellt und durften anschließend auch ausprobiert werden. Die Schülerinnen und Schüler waren sehr gut vorbereitet und zeigten großes Interesse.

Unser Ausbildungsorchester startet am 17. Mai wieder neu und probt dann freitags um 18 Uhr unter der Leitung von Alexandra Diedrich in der Mehrzweckhalle Marienrachdorf. Das Jugendorchester probt nach den Osterferien wieder um 18:30 Uhr und das Orchester um 19:45 Uhr in der Mehrzweckhalle Marienrachdorf unter der Leitung von Alexandra Diedrich. Dort können die einzelnen Instrumente ausprobiert und alle weiteren Fragen besprochen werden.

Karnevalsumzüge 2019

Am Sonntag, den 3. März startete um 14:11 Uhr der Karnevalsumzug in Mülheim-Kärlich. Bei zwar bedecktem Himmel konnten die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Marienrachdorf  dennoch zwei ausgelassene Stunden lang musizieren und hatten viel Spaß dabei!

 

Nicht ganz so viel Glück wurde dem Musikverein am Montag, den 4. März zuteil, als der Karnevalsumzug in Gladbach begleitet wurde. Jedoch konnte auch ein Hagelschauer nicht die gute Stimmung der Beteiligten  vertreiben, die auch hier mit Freude beliebte Karnevalslieder vortrugen. Im Anschluss wurde in der Halle aufgespielt.

Neustart Jugendorchester

Wieder sind fast zwölf Monate vergangen, seitdem unser Ausbildungs- und Jugendorchester in neuer Zusammensetzung mit dem gemeinsamen Proben begonnen haben. Das fleißige Üben hat sich sehr gelohnt, so dass mehrere gemeinsame Auftritte und schließlich unser Neujahrskonzert erfolgreich absolviert werden konnten. Die jungen Musikerinnen und Musiker sind in ihrer Ausbildung nun so weit fortgeschritten, dass der Wechsel ins Jugendorchester unter der Leitung von Alexandra Diedrich vollzogen werden konnte. Die erste gemeinsame Probe fand am 1. Februar 2019 statt. Alle Beteiligten hatten große Freude am gemeinsamen Musizieren. Das Jugendorchester freut sich über den Zuwachs und die Möglichkeit, einen tollen gemeinsamen Klang zu erarbeiten. 

Ab sofort probt das Jugendorchester jeden Freitag um 18:15 Uhr und das Orchester um 
19:30 Uhr in der Mehrzweckhalle Marienrachdorf unter der Leitung von Alexandra Diedrich. 

After-Show-Party 2019

Alle aktiven Musikerinnen und Musiker des Musikverein Marienrachdorf trafen sich am 25.1. zu einer After-Show-Party. Bei guter Stimmung, schöner Musik, abwechslungsreichen Spielen und vielen kulinarischen Leckerbissen wurde ein unterhaltsamer Abend verbracht. Zum Abschluss erhielt jeder eine kleine Überraschung. Alle Teilnehmer hatten viel Spaß.

Neujahrskonzert 2019

Am 19. Januar 2019 veranstaltete der Musikverein Marienrachdorf gemeinsam mit dem Ausbildungs- und Jugendorchester sein alljährliches Neujahrskonzert in der Mehrzweckhalle Marienrachdorf.

Das Konzert wurde vom Ausbildungsorchester unter der Leitung von Andreas Nilges mit dem Kanon No. 9 „Lasst uns miteinander“ eröffnet und begeisterte die Zuhörer mit Melodien wie „Ode an die Freude“, „Chinaman in Paris“, „Guns`n Cowboys“ und Pippi Langstrumpf“. Erst nach einer Zugabe durfte sich das Ausbildungsorchester von der Bühne verabschieden. 

Anschließend bewiesen die Musikerinnen und Musiker des Jugendorchesters unter der Leitung von Marie Hopp und Alexandra Diedrich ihr Können und sorgten mit der Titelmusik von „James Bond“, „Perfect“ und „The Lord of the Rings“ für große Begeisterung unter den Zuschauern.

Besonders stolz ist der Musikverein Marienrachdorf auf seine erfolgreiche Jugendarbeit. An diesem Abend konnten Miriam Böthling, Zita Dieterle, Merle Glaremin, Malina Müller und Sina Trenkelbach für die erfolgreiche Absolvierung des D1-Lehrgangs und Johanna Scherer und Alina Engers für die erfolgreiche Absolvierung des D3-Lehrgangs geehrt werden.

 

Nach einer kurzen Pause begann der zweite Teil des Konzertabends. Unter der Leitung von Alexandra Diedrich entführte der Musikverein Marienrachdorf die Zuhörer unter dem Motto „Musik verbindet über Landesgrenzen hinaus“ mit musikalischen Leckerbissen rund um den Globus. Hierbei moderierten einzelne Musiker gemeinsam mit Einheimischen der jeweilig musikalisch bereisten Ländern durch das Programm. Die Reise startete mit „Free World Fantasy“ von Jacob de Haan in Holland. Anschließend wurde Spanien bereist und Anne Hopp gelang es als Solo-Trompete mit ihrem gefühlvollen Vortrag von „En aranjuez con tu amor“ von Joaquin Rodrigo den Zuhörern eine Gänsehaut zu zaubern. Weiter ging es mit „Oye como va“ nach Südamerika und mit der abwechslungsreichen Polka „Von Freund zu Freund“ landete der Musikverein in Österreich. Von dort führte die Reise weiter in die Tschechei und ließ mit „Slovanska Hudba“ einen wunderschönen Querschnitt an Melodien von Friedrich Smetana und Anton Dvorak erklingen. Das schwungvolle russische Volkslied „Kalinka“ wurde gemeinsam mit dem Jugendorchester vorgetragen. Im Anschluss folgte „Surfin‘ USA“, das von allen drei Orchestern gemeinsam gespielt wurde.

Es folgten die „Overture de Argentina“, „Debesis lekrita Tevi“ (Lettland) und „Karneval i Oslo. Mit „Oregon“ von Jacob de Haan gelang es dem Musikverein Marienrachdorf, die Zuhörer auf eine abenteuerliche Zugfahrt durch die faszinierende Landschaft Oregons (Nordamerika) zu entführen. Weiter ging es mit dem Marsch „Graf Waldersee“ und zum Abschluss des Konzertes erklang gemeinsam mit dem Jugendorcherster „We are the world“.

Zum Abschluss hielt es keinen der Zuhörer auf den Stühlen, und der Applaus wollte auch nach der dritten Zugabe nicht abreißen. In gemütlichem Beisammensein ließen Musiker und Besucher den erfolgreichen Abend ausklingen.

St.-Martins-Umzug 2018

Am Freitag, den 02. November 2018, begleitete - wie jedes Jahr - der Musikverein Marienrachdorf den Sankt-Martins-Umzug der Ortsgemeinde und des Kindergartens Marienrachdorf. Diesmal spielten die Musikerinnen und Musiker des Ausbildung- und Jugendorchesters sowie des Orchesters des Musikverein Marienrachdorf zusammen. Alle Beteiligten hatten große Freude am gemeinsamen Musizieren.

Dorffest Marienrachdorf 2018

Am diesjährigen Dorffest, Sonntag, der 26.08.2018, hatten die jungen Musikerinnen und Musiker des Ausbildungsorchesters des Musikverein Marienrachdorf ihren ersten öffentlichen Auftritt und konnten nach nur sechs Monaten gemeinsamer Probe ihre Zuhörer mit ihrem Repertoire begeistern und ihr Können unter Beweis stellen. Im Anschluss sorgte der Musikverein Marienrachdorf für eine abwechslungsreiche musikalische Unterhaltung.

Am folgenden Freitag, den 31. August, feierte das Ausbildungsorchester im Anschluss an die Probe diesen ersten gemeinsamen Auftritt mit Pizza und Getränken im Rahmen eines gemütlichen Beisammenseins. Alle Beteiligten hatten hierbei viel Spaß.

Öffentliche Probe am 22. Juni

Das Ausbildungsorchester hat Eltern, Angehörige und Interessierte zu einer öffentlichen Probe in die Mehrzweckhalle Marienrachdorf eingeladen. Die jungen Musikerinnen und Musiker trafen sich an diesem Abend bereits zum 15. Mal und präsentierten Musikstücke, die sie in den vergangenen Wochen unter der Leitung von Andreas Nilges erarbeitet haben. Querflöten, Klarinetten, Trompeten, Saxophon, Tenorhorn und Schlagzeug stellten sich hierbei auch einzeln vor und demonstrierten, welchen großartigen Klang sie bereits nach dieser kurzen Zeit gemeinsam erzeugen können und begeisterten hiermit ihre Zuhörer.

Familien-Wandertag 09. Juni 2018

Frisch gestärkt beim Treffpunkt durch (natürlich alkoholfreie!) sommerliche Erdbeerbowle ging die Familien-Wanderung in Marienrachdorf bei bestem Wetter gut gelaunt an den Start. Ziel war das Seehaus in Maroth, und zügig ging die Gruppe mit Musikern und Angehören aus allen drei Orchestergruppen des Musikvereins los.  

 

Unterwegs gab es an unerwarteter Stelle eine überraschende Erfrischung in Form von Eis, und so blieben auch die Kleinsten gut gelaunt und mit Spaß bei der Sache.

 

Nach dem freundlichen Empfang in Maroth durften wir den Biergarten belagern und uns mit Getränken und Essen stärken.

 

Auch der Spielplatz im Seebad durfte genutzt werden und so gab es beim Aufenthalt keine Langeweile für die Kinder.

 

Nach einem schönen gemeinschaftlichen Abschluss-Spiel verabschiedeten sich die ersten Teilnehmer vor Ort, aber ein Großteil nahm auch den Rückweg in Angriff.

 

Der Abendhimmel zeigt sich freundlich und es blieb Gott sei Dank trocken, und so schafften wir auch den langen Rückweg trotz zahlreicher Bremsen und müder Füße gut gelaunt zurück nach Marienrachdorf.

 

Ein rundum gelungener und schöner Tag - auch mal ganz ohne Instrumente!

Backesfest 2018

Auch in diesem Jahr veranstaltete der Musikverein Marienrachdorf an Christi Himmelfahrt (Vatertag) das traditionelle Musik- und Backesfest in Marienrachdorf und konnte sich trotz anfänglich schlechten Wetters über viele Besucher freuen. Für die musikalische Unterhaltung sorgten die Musikvereine Sessenhausen, Stromberg und die Maxsainer Blaskapelle, welche die Zuhörer zu begeistern wussten.

 

Ein ganz großes Dankeschön möchten wir an alle Helfer richten, die durch Ihre tatkräftige Unterstützung dieses Backesfest möglich gemacht haben.

 

VIELEN DANK für:die Hilfe beim Brotbacken, alle Kuchenspenden, die Unterstützung bei den Diensten, die musikalische Gestaltung sowie für alle helfenden Hände beim Auf- und Abbau!

Besuch der Grundschule Marienrachdorf 2018

Am 27. April besuchte der Musikverein Marienrachdorf die 3. und 4. Klasse der Grundschule Marienrachdorf. Nach einem gemeinsamen Musikstück wurden die einzelnen Instrumente vorgestellt. Die Schülerinnen und Schüler waren sehr gut vorbereitet und zeigten großes Interesse.

 

Anschließend durften auch alle Instrumente ausprobiert werden. Hierbei zeigten sich viele Talente.

 

Das Ausbildungsorchester probt freitags um 17:30 Uhr unter der Leitung von Andreas Nilges in der Mehrzweckhalle Marienrachdorf. Dort können die einzelnen Instrumente ausprobiert und alle weiteren Fragen besprochen werden.

 

Jeder Interessierte ist herzlich willkommen und kann sich gerne für weitere Informationen bei unserer Jugendleiterin Eva Kern unter der Telefonnummer 0178/4111115 melden.

 

Wir freuen uns auf euch!

Karnevalsumzüge
Weißenthurm + Großmaischeid

Am Sonntag, den 11. Februar startete um 14:11 Uhr der Karnevalsumzug in Weißenthurm.

 

Die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins  Marienrachdorf spielten 3 Stunden lang. Dabei konnten weder Kälte noch Nieselregen die gute Stimmung vertreiben.
 

Weiterhin wurde am Dienstag, den 13. Februar bei strahlendem Sonnenschein 45 Minuten lang der Karnevalsumzug in Großmaischeid begleitet und anschließend in der Halle aufgespielt.
 

Ein ganz herzliches Dankeschön möchten wir allen Aushilfen für die tatkräftige Unterstützung aussprechen.

Weißenturm_2018_1.jpg
419346_361184237290817_2119185767_n1.jpg

© 2019 Musikverein Marienrachdorf 1977 e.V.

  • Facebook MVM 1977